Suche
  • Admin

Vereinsmeisterschaft bei den Hundefreunden in Mötzingen

Thomas Kuckel Vereinsmeister der Schutzhunde,

Nico Giordano Vereinsmeister der Fährtenhunde


Insgesamt 8 Hunde stellten sich der Herausforderung Vereinsmeisterschaft. Als Leistungsrichter fungierte Jörg Klebig.

Am frühen Sonntagmorgen, bei strömendem Regen, ging es mit der Fährtenarbeit los. Hier zeigten die Teilnehmer mit ihren Hunden, dass man auch bei sehr schwierigen Bedingungen, Top-Leistungen abrufen kann. Helmut Killinger, mit seinem deutschen Schäferhund Xaro vom Schindergraben, machte mit 95 Punkten den Anfang. Thomas Kuckel, konnte mit seiner belgischen Schäferhündin Amy v.d. Schwarzen Mamba, mit 92 Punkten kontern. Alexandra Ittner, erreichte mit ihrem belgischen Schäferhund Leon, ebenfalls sehr gute 95 Punkte. Bei den reinen Fährtenhunden sicherte Nico Giordano, mit seinem belgischen Schäferhund Mailo, den Titel des Fährtenmeisters 2017.

Bei den Unterordnungen war Thomas Kuckel und seine Amy nicht zu schlagen, hier erreichten sie super 95 von 100 Punkten.

Nach einer kurzen Mittagspause, musste die Entscheidung im Schutzdienst fallen, wer denn nun Vereinsmeister 2017 der Schutzhunde wird.

Hier gab es auch wieder sehr gute Leistungen zu sehen. Wie schon in der Unterordnung, zeigte Kuckel, mit 94 Punkten, den besten Schutzdienst und konnte seinen Vereinsmeistertitel aus 2016 verteidigen.

Teilnehmer: Marc Giordano mit Malinois Flash IPO2, Helmut Killinger mit deutschen Schäferhund Xaro vom Schindergraben IPO3, Thomas Kuckel mit belgischer Schäferhündin Amy von der schwarzen Mamba IPO3, Klaus Böckle belgischer Schäferhündin Kim IPO3, Günther Stehle belgischer Schäferhündin Aimy vom Phönixblut IPO3, Alexandra Wallner mit belgischem Schäferhund Kelly Extra Temperament IPO3, Nicolino Giordano mit belgischem Schäferhund Mailo FH1, Alexandra Ittner mit belgischem Schäferhund Leon FPR3.

Die abschließenden Worte des Leistungsrichters Jörg Klebig, bescheinigten dem Verein eine solide Arbeit. Für einige der Hundeführer, waren es zugleich Qualifikationsprüfungen für das kommende Jahr 2018, sodass man die Hundeführer und ihre Hunde, auch im kommenden Jahr wieder, überregional antreffen wird.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen