Suche
  • Admin

Mötzinger Übungsleiter Thomas Maintok fährt erneut zur Deutschen Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende hat Thomas Maintok mit seiner Malinois Hündin Amy von der schwarzen Mamba, bei ihrer zweiten Teilnahme, wie schon letztes Jahr, das Ticket für die diesjährige deutsche Meisterschaft der Gebrauchshunde in Schweinfurt gelöst.

Mit dem 8 Platz gehört er zu den 14 Startern die der südwestdeutsche Hundesportverband (swhv) zur DM schickt. Der Gebrauchshundesport ist die Königsdisziplin im Hundesport. Hier muss der Hund 3 Disziplinen absolvieren.

Eine mindestens 600 Meter lange, 160 Minuten alte Fremdfährte absuchen und 3 verlorene Gegenstände finden und anzeigen.

Eine überdurchschnittliche Gehorsamsleistung zeigen, wie das perfekte am Fuß laufen. Die Übungen Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung akkurat ausführen. Ebenso 3 Apportierübungen zeigen, die natürlich auch in höchster Perfektion ausgeführt werden müssen. Zum Schluss muss sich der Hund in eine angezeigte Richtung mit hoher Geschwindigkeit entfernen und dann auf Kommando sofort ablegen.

Zum Schluss ist der Schutzdienst dran. Hier gilt es einen Scheintäter zu finden und zu verbellen. Dessen Flucht zu vereiteln und ihn dann zum Leistungsrichter verbringen. Dass alles unter hohem Trieb und absolutem Gehorsam.

Thomas und seine Amy haben das hervorragend gemeistert und vertreten nun, den Hundeverein Mötzingen bei der deutschen Meisterschaft in Schweinfurt Ende September.

Hier kann er sich, wie schon letztes Jahr, bei einem sehr guten Ergebnis, direkt für die nächstjährige Verbandsmeisterschaft oder noch höher qualifizieren.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen